Schreiben Sie uns, wie es Ihnen bei uns gefallen hat oder was wir tun können, damit Sie sich noch wohler fühlen.

Junggesellenabschied von Ramona

Hallo Elke, Hallo Dieter, Hallo Torsten, Hallo Anna-Lena,

Vielen Dank für den super Junggesellinnenabschied in eurem Hochseilgarten. Meine Schwester war super glücklich und das gemeinsame Grillen am Abend hat beiden (Schwester und zukünftiger Schwager) sehr gut gefallen, sie haben sich ihre JGAs genau so vorgestellt.
Mein Bruder wäre auch gerne bei uns dabei gewesen 😉 daher werden wir sicherlich wieder kommen!
Bis dahin euch alles Gute.

Schöne Grüße aus dem sonnigen Waldenbuch (heute gab es wieder keine andere Alternative als bei gutem Wetter den Muskelkater im Garten auszukurieren :-D)

Dominique Groß, Nagold, 22.05.2016

Freitag, den 25. März 2016. Der Hochseilgarten hat geöffnet.

Es würde nichts schaden, unser Können  mal wieder zu testen.

Der neue „Grauer Parcours“: interessant und etwas anspruchvoller. Der „Roter Parcours“ in 10 Meter Höhe: teuflisch.

Ob wir diese Übungen wie im letzten Jahr mit Bravour meistern können? Wir werden sehen.

Alles in allem, das Jahr 2016 wird bestimmt interessant werden.

Dieter, die Erweiterung ist dir wirklich gut gelungen. Gratuliere !

Ed und Linda

Linda und Ed, Nagold, 25.03.2016

Danke schön!
Auch mit den neuen Sicherheitsgurten bleiben einige Übungen immer noch eine wacklige Angelegenheit.
Am Anfang der Saison waren wir uns sicher, dass wir dieses Jahr den Parcours mit links machen werden! Aber, das war wohl ein ehrgeiziges Wunschdenken!
Auch wenn auch unser Profi-Gedanke auf der Strecke blieb, es hat großen Spaß und viel Freude gemacht, und wir hatten wieder ein fantastisches Kletterjahr!

Mit dem „Yes we can“ ist das so eine Sache! Vielen Dank, liebe Elke, lieber Dieter, dass ihr uns unserem Ziel wieder etwas näher gebracht habt!

Herzliche Grüße
Ed und Linda

Linda und Ed, Nagold, 05.10.2015

Unser Tag im Hochseilgarten

ich wollte mich im Namen des gesamten Teams für den Freitag bedanken.

Es war für alle ein gelungener und besonderer Tag. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt, wurden kulinarisch versorgt und sind nicht verdurstet. Die lockere Atmosphäre und der tolle Umgang miteinander haben uns Spaß bereitet und Ihr habt zum weiteren zusammenwachsen meines jungen Teams beigetragen.

Gerne werden wir den Tag bei euch in der nahen Zukunft wiederholen und ich bin mir sehr sicher, dass wir intern durch die tollen Erlebnisse für das eine oder andere Event sorgen werden.

Besten Dank

Michael Cieminski

Abteilungsleiter

 

 

Michael, 07.07.2015

Hallo Ihr Lieben….
Ich war am 12.05.2015 im Rahmen einer Verkäuferschulung von Gwinner bei Euch eingeladen. O Gott ein Hochseilgarten und ich mit meiner Höhenangst. Ein Kollege brachte den Spruch -Schwächen schwächen- der mir nicht aus dem Kopf ging. Dieter (Inhaber) nahm mich dann an die Hand und ich traute mich tatsächlich – ein tolles Gefühl etwas zu machen, wo man normalerweise im Traum nicht dran denkt. Für mich eine unglaublich schöne Erfahrung, die ich nur weiterempfehlen kann.
Liebe Grüße und alles Gute für Euch, Anja

Anja, 12.05.2015

Liebe Elke, lieber Dieter,

die Hochseilparksaison 2014 neigt sich nun leider dem Ende zu.

Es ist für uns eine Freude, dass wir uns erneut bewiesen haben, dass Balance und Konzentration, selbst in luftiger Höhe, auch für 65+-Jährige noch möglich ist.
In der Höhe von 10 m haben wir uns nur sicher durch eure Anwesenheit gefühlt. Wir wussten immer, dass wir in den besten Händen sind.

Liebe Elke, lieber Dieter, vielen Dank, dass ihr uns die Möglichkeit gegeben habt, unseren Tanz auf dem Seil zu einem Tanz werden zu lassen!

Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein – der Ehrgeiz hat uns, Dank eures Einsatzes, gepackt!

Vielen Dank nochmals und hoffentlich bis zum nächsten Jahr!

Ed und Linda

Linda und Ed, Nagold, 07.10.2014

Ich möchte mich hiermit im Namen von meinem Trainerteam und meiner Mannschaft ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es war am vergangenen Samstag eine sehr tolle Erfahrung.
Das Instruktorteam bei Ihnen kann ich  eine positive Arbeit einen hervorgaenden Umgang mit meinen Jungs bescheinigen . Ablauf , Organisation und Durchführung waren absolut professionell .
Nochmals Vielen Dank für die tollen Stunden bei Ihnen im Hochseilgarten. Ich werde Sie und Ihr Team weiterempfehlen.

Mit freundliche Grüßen
Florian Renz – Trainer C-Junioren SGM Vöhringen

Florian Renz, Vöhringen, 01.09.2014

Beim ersten Versuch vor vier Jahren habe ich den Versuch von der Seilrutsche im Hochseilgarten Nagold abgebrochen, bin wieder zurück gestiegen. Auch diesmal, im August 2014 traute ich mich anfangs nicht. Erst nach einer halben Stunde gut zureden von Betreiber Dieter Nell konnte ich meine Angst überwinden – zum Glück!

Bernd Woldt, München, 11.08.2014

Mein Sohn und ich waren heute wieder auf der Anlage von der Familie Nell. Wieder traumhafte Stunden erlebt. Der unbeschreibliche Standard wird gehalten. Sicherheit, Freundlichkeit und das gekonnte Führen über die Stationen einmalig….
Das Ambiente und die Atmosphäre ebenfalls einmalig…. Wo trifft man heute noch auf so viel Kompetenz, gepaart mit herzlicher Freundlichkeit? Und noch ein anderer Aspekt…. wir durften heute mit anderen Stammgästen ganz viel Lustiges erleben. Es gibt auf dem Eisberg immer etwas zum Schmunzeln! Die Lockerheit und der schöne Umgang miteinander sind ebenfalls Pluspunkte im Hochseilgarten Nagold. Das gibt es sonst nirgendwo in dieser Form. Und das alles als Zugabe zu der profihaften Betreuung in den Parcours. Macht einfach weiter so und danke!

Habe ich vorher vergessen…
Auf der Fahrt nach Hause lief in SWR1 im Radio die Sendung, welche 30 Dinge man in BaWü unbedingt machen sollte. Mein Sohn hat spontan lachend gesagt: den Hochseilgarten hoch über Nagold erleben.

Eugen und Reinhard, Pforzheim, 05.08.2014

Guten Tag und hallo
Letzten Donnerstag waren wir im Hochseilgarten zu Gast und haben einen einmaligen Nachmittag erlebt. Professionelle Einführung und Begleitung jederzeit, Sicherheit als erste Priorität und kein Rambo- und Macho-Getue. Absolute Spitzenklasse! Meine beiden Töchter und ich hatten ein super Ferienerlebnis und können den Park nur weiter empfehlen! Weiterhin viel Erfolg und Spass und nochmals herzlichen Dank!
Familie Markus Zimmermann, Bern (Schweiz)

Markus Zimmermann, Bern, 27.07.2014

 

Hi Dieter and Elke,  
Thank you for the experience at the Hochseilgarten. I enjoyed my time.
Carole, Mirabel QC

Carole, Mirabel, Quebec, Canada, 30.04.2014

Unübertroffen und damit einmalig der Klettergarten auf dem Eisberg!

Mein Sohn und ich waren nun zum dritten Mal  auf der Anlage hoch über Nagold. Wir durften auch schon 5 andere Klettergärten kennenlernen. Das was die Familie Nell und das ganze Team auf der ehem. Standortschießanlage aufgebaut hat, es mustergültig unterhält und pflegt, sucht in BaWü seinesgleichen vergeblich!! Das beginnt mit der herzlichen Freundlichkeit des Fachpersonals, dessen Kompetenz und Erfahrung bei der Einweisung und der Begleitung durch die Parcours, den tadellosen Wartungszustand der Anlage, dem optimalen Gurtzeug (nicht wie sonst oft nur Becken-, sondern Vollgurte), dem absolut sicheren und super bedienungsfreundlichen Einhaksystem, den angebrachten Zwischensicherungsseilen auf den Plattformen um die Masten herum (fehlen vielerorts  bei anderen Anlagen) und reicht bis zu der grandiosen Seilbahnstafette und dem einmaligen Panoramablick über den Nordschwarzwald!

Mit wie viel Herzblut die Familie Nell die Einrichtung betreibt, kann Jedermann auf Anhieb schon im Eingangs- und Aufenthaltsbereich erkennen: Liebe zum Detail und für das Wohlfühlen der Besucher pur!Wir sind uns einig….  Hochseilgarten…. Ja, immer wieder, aber nur noch Nagold!!!

Eugen und Reinhard, Pforzheim, 03.09.2013

Einfach super – Großes DANKESCHÖN dem Hochseilgarten-Team !!

Bei einem Besuch der letztjährigen Landesgartenschau hat der Nagolder Hochseilgarten mein Interesse geweckt und mir war klar, das wäre doch bestimmt auch was für meinen abenteuerlustigen 11-jährigen Enkel Nikolas. Gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Vetter Fabian wollten wir uns mal den Hochseilgarten zunächst von außen ansehen und dann vor Ort entscheiden, ob das für Jungs in ihrem Alter überhaupt in Frage kommt.Im Hochseilgarten angekommen nahm dann alles sehr schnell seinen Lauf. Eigentlich wollte ich selbst gar nicht mit klettern, da aber aus Gründen der Verantwortung ein Erwachsener die Kinder begleiten muss, gab’s auch für mich kein Zurück mehr. Die nächste Einweisung sollte gerade beginnen und gedrängt von den begeisterten Jungs erhielten Nikolas, Fabian und ich – als immer noch etwas zögernder Opa im Pensionärsalter – Helme und Gurtsysteme ausgehändigt. Die Einweisung in die Gurtsysteme und die Handhabung der Sicherungsseile durch Benjamin, ein ausgesprochen freundlicher und einfühlsamer Mitarbeiter des Hochseilgarten-Teams, und dessen anschließende Führung durch eine Übungs-Kletterrunde zeugte von Kompetenz und gab die notwendige Sicherheit für den „Einstieg“ in den Hochseilgarten. Man spürte von Beginn an, hier bist du „in guten Händen“. Während der Opa um Balance ringend vorneweg in den Kletterparcours einstieg, folgten die beiden Jungs mit einer überraschenden Selbstverständlichkeit und arbeiteten sich zielsicher mit der erlernten Handhabung der Seiltechnik von Haltepunkt zu Haltepunkt.

Dieter, der Leiter des Hochseilgarten-Teams, hatte von zentraler Stelle aus alle Kletterer im Blick. Wo er es für nötig hält, ruft er Tipps zum Überwinden der „Hindernisse“ zu. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seiner guten Menschenkenntnis hat Dieter auch einen sicheren Blick dafür, was sich seine Kunden zutrauen können und wo deren Grenzen sind. So war ihm klar, dass Nikolas und Fabian – auch wenn der Opa zwischenzeitlich „ausgestiegen“ ist – den nächst schwierigeren Parcours und die abschließende Mega-Seilbahn sehr wohl noch meistern.

Hoch konzentriert, aber mit wachsender Begeisterung arbeiteten sich die beiden Jungs durch die Parcours und genossen zum Abschluss der Klettertour die Rückkehr an den Ausgangspunkt mit den Seilbahnabschnitten aus bis zu 20 m Höhe! Etwas überrascht über den Mut und das Können der Buben bin ich dann richtig stolz auf die Beiden. Und die strahlenden Augen der Jungs bestätigen, solche Momente schenken Selbstvertrauen und stärken das Selbstbewusstseins.

Alles in allem ein tolles Abenteuer für uns alle und gerne mal wieder!!

Nikolas, Fabian und Opa Reinhold

Nikolas und Fabian, Tübingen, 09.08.2013

Alter ist relativ. Dabei sein ist alles !
Als regelmäßige Teilnehmer des Hochseilparks sollte man glauben, dass wir die Parcoursübungen inzwischen „mit links machen“! Weit gefehlt, denn es gibt immer noch Raum für Verbesserungen! So zum Beispiel die eigene Technik zu perfektionieren, eine Übung in der schwindelnden 10 m-Höhe freihändig zu wagen, und, und, und ….  Aber, es wird Dank deines unermündlichen Ansporns und deiner Hilfe, lieber Dieter, immer besser!!

Wir genießen nach wie vor die Zeit am Hochseil, eure angenehme Gesellschaft und hoffen, dass unsere schon etwas älteren Knochen weiterhin mitmachen und wir noch sehr lange  Dauergäste bei euch sein können.

Nochmals, liebe Elke, lieber Dieter, HERZLICHEN DANK für alles!

Ed und Linda

Linda und Ed, Nagold, 10.08.2013

Am 01.06.2013 haben wir bei Ihnen einen Tag mit Kids im Hochseilgarten verbracht. Wir wollten uns bei Ihnen für den reibungslosen Ablauf und das Engagement bedanken. Die Eltern und die Kinder waren total begeistert, dass dies trotz des schlechten Wetters stattgefunden hat. Auch das Teamtraining war spannend und hat den Kids so richtig Spaß gemacht.

Macht so weiter!

Liebe Grüße und alles gute für die Zukunft

Kristina Alber

Gemeinde Gospelcenter Böblingen

Gospelcenter Böblingen, Böblingen, 01.06.2013

Hallo,

wir waren heute ganz zufällig im Hochseilgarten Nagold. Eigentlich wollten wir beim autofreien Sonntag in Nagold und Umgebung Radfahren. Dann wollte ich die ehemalige Eisbergkaserne mal wieder anschauen. Dabei sind wir auf den Hochseilgarten gestoßen. Spontan haben wir unser Tagesprogramm geändert und haben 2,5 Stunden Hochseilgarten gebucht. Die Entscheidung haben wir absolut nicht bereut. Wir hatten unheimlich viel Spaß bei absolut traumhaftem Wetter, Unsere Tochter (7 Jahre) konnte, nach anfänglichem Zögern, von den Seilbahnen gar nicht genug bekommen. Selbst der 20 m hohe Turm hat sie nicht abgeschreckt. Die Betreuung und die Sicherheitseinweisung war sehr gut und freundlich. Auch die Hilfe bei Fragen war jederzeit hilfreich. Alles in allem ein toller Tag der den Eintrittspreis wert war. Bis zum nächsten Mal.

Familie Schenk aus Weinstadt

Familie Schenk, Weinstadt, 16.05.2013

Liebes Team vom Hochseilgarten! Ich war vor ein paar Tagen bei Euch mit der Freizeitgruppe aus Wildberg. Und wie versprochen bekommt Ihr auch noch mal schriftlich meine Rückmeldung. Ich war an dem besagten Tag und auch bis heute immer noch ziemlich begeistert von Eurem Park und auch von Euch. Ihr macht Eure Arbeit echt sehr gut. Auch mit meiner Angst seid Ihr toll umgegangen. Ich habe mich sicher gefühlt (auch trotz meiner weichen Knie auch noch zwei Stunden nachdem wir Zuhause waren). Ihr habt den Park so organisiert, dass Ihr von den Plattformen aus alle Teilnehmer / Kletterer im Blick habt und das ist wirklich hilfreich. Und Ihr ward nicht genervt, wenn ich in einem Parcours plötzlich Panik gekriegt habe. Ihr habt mir in Ruhe immer wieder (und das musste wirklich ziemlich oft wiederholt werden!) gesagt, was ich als nächstes tun soll, bzw. welches Körperteil ich wohin bewegen soll.  Vielen Dank für die tollen und ermutigenden Erfahrungen, die ich mit Eurer Hilfe machen konnte. Ich bin total begeistert und kann Euch nur weiterempfehlen an Alle, die sich gerne einmal ausprobieren würden, sich aber nicht sicher sind, ob das das richtige ist.  Und noch eins: Auch Menschen mit Rückenbeschwerden ist es möglich, sich bei Euch auszuprobieren! Dafür bin ich dankbar.  Also von der Einführung über die Betreuung während der gesamten Zeit meines Aufenthaltes habt Ihr mich gut mit hinein genommen und aufmunternd im Blick gehabt und dafür sage ich DANKE! Herzliche Grüße und vielleicht bis zum nächsten Mal (leider wohne ich ziemlich weit weg…) Ela aus Uslar

Ela, Uslar, 25.05.2013

Liebes Team des Hochseilgarten Nagold,

Wir haben unseren diesjährigen Betriebsausflug in eure Anlage unternommen. Nicht nur dass wir absolut tolles Wetter hatten auch die gesamte Organisation war super. Vom Teamtraining dass Dieter sehr gut rübergebracht und organisiert hatte bis hin zum Mittagessen dass selbst 15 hungrige Fitnesstrainer satt werden ließ und als Highlight der Hochseilgarten. Von der Einweisung in die Gerätschaften bis zum ersten „Schnuppern“ im Übungsparcours und dem krönenden Abschluss, der höchste Turm mit langer Seilrutsche. Alles war stets sicher und kontrolliert durchgeführt. Vielen Dank an das gesamte Team, wir werden euch auf jeden Fall empfehlen.

Das gesamte Team des ChalewaVital in Calw und Bad Wildbad bedankt sich bei euch.

Team ChalewaVital, Calw, 21.05.2013

Hallo Dieter,

Die Übungen und besonders dein persönliches Engagement haben mich soweit gebracht, dass ich es sehr gerne noch weiter ausbauen möchte und mit dir weiterhin meine Höhenangst bekämpfen möchte. Deine persönliche Art mit mir und meiner Angst umzugehen sind einzigartig und kann man nur weiterempfehlen. Du hast von Natur aus eine Begabung mit Menschen umzugehen, auf diese einzugehen und ihnen zu helfen sich Problemen zu
stellen und diese zu lösen. Du hast mich gelehrt an Grenzen zu gehen, aber auch diese zu erkennen und diese nicht im Risiko zu übertreten (was bei mir eher sowie so nicht passieren könnte). Ich kann mich sehr gut an unsere erste Stunden erinnern, bei der ich auf den 1,20 Meter hohen Balken fast keinen Schritt tun konnte, ich nach der dritten Stunde fast abgebrochen hätte, wenn du mich nicht so positiv beeinflusst hättest und auch an der richtigen Stelle gefordert hättest. Du wusstest ganz genau wie weit du mich vorwärts drängen musstest und hast aber auch gespürt wenn es bei mir nicht mehr weiter ging.
Ich danke dir recht herzlich für deine Hilfe. Ich wünsche dir und deiner Familie auf diesem Wege eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr.

Ute, Nagold, 12.12.2012

Liebes Hochseilgarten-Team, lieber Matthias,

nochmals herzlichen Dank für die “Sondervorstellung“, die wir von Euch bekommen haben! Alle haben unglaublich viel Spass gehabt und wir haben uns zu jeder Zeit 100% sicher und optimal betreut gefühlt.

Viel Erfolg auch in der kommenden Saison, wir werden Euch ganz bestimmt wärmstens empfehlen!

Eure Familie Schierle aus Karlsruhe

Familie Schierle, Karlsruhe, 05.11.2012

Hallo Elke, hallo Dieter,

es ist schön, daß es Euch gibt. Ohne Euch würde es höchstwahrscheinlich keinen Hochseilpark am Eisberg geben.

Ohne Hochseilpark:

–         –  würde unsere Muskulatur weiter degenerieren,

–         –  hätten wir nie unser Gleichgewichtproblem im Angriff genommen;
– würde der langsam schleichende Verlust unseres Gleichgewichts – wir sind vom „älteren Semester“ – unser Leben mehr und mehr einschränken. Wir hatten bereits gelesen, daß z.B. Inline Skating eine gute Übung wäre, die Balance wieder zu aktivieren. Aber – gesichert an 2 Sicherheitsseilen und unter Aufsicht von einer geschulten Trainerin oder einem geschultenTrainer – sind die Übungen am Hochseil definitiv ungefährlicher,

– hätten wir den Spaß an Bewegung und die tolle Erfahrung wieder mal über den eigenen Schatten zu springen, nie gehabt.

Vielen Dank! – Wir hoffen noch viele Jahre Eure Gäste sein zu können.

Ed und Linda

Linda und Ed, Nagold, 08.08.2012

Liebe Elke, lieber Dieter,

meine Seminar gegen Höhenangst ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber ich möchte mich jetzt schon mal für eure Hilfe und für euren Einsatz und für eure Motivation bedanken ! Mittlerweile bin ich bei einer Höhe von 12m und das dank dem tollen und unermüdlichen Einsatz von dir, Dieter. Du hast viel Geduld und wirkst sehr beruhigend und daher klappt das auch alles so toll.

Und auch wie du einen motivierst weiterzumachen ist einfach klasse : absolut stressfrei ! Man glaubt gar nicht, was in einem selbst steckt, bis man es mal probiert und sich selbst herausfordert !Es ist nur zu empfehlen, denn Höhenangst ist wirklich „therapierbar“ !!!! Und mich hat meine Höhenangst bisher wirklich in vielen Situationen eingeschränkt :Mir gehts seither viel besser, wenn so Situationen auftauchen, wie auf einem Balkon sitzen, Treppenaufstieg eines Parkhauses benutzen. Und ich mach weiter ! Warum ? Weil es einfach ein tolles Abenteuer ist und einen wirklich fördert und fordert !Eure Anlage auf dem Eisberg ist nicht nur riesig und einfach atemberaubend weil es mitten in der Natur ist,nein, sondern auch sehr gepflegt ! Man sieht, wieviel Arbeit drinsteckt ! Macht weiter so !

Ihr seid super !

Caro aus Nagold

Carolin, Nagold, 26.07.2012

Liebes Hochseilgarten- Team,
liebe Elke, lieber Dieter,

„Letzten Endes kann man alle wirtschaftlichen Vorgänge auf drei Worte reduzieren:
Menschen, Produkte und Profite. Die Menschen stehen an erster Stelle. Wenn man kein gutes Team hat, kann man mit den beiden anderen nicht viel anfangen.“
Für uns haben die „Team-Tage der ganz besonderen Art“ gezeigt, dass es gerade in unserem Job als Trainer auf den Menschen, seine Leidenschaft und seine Emotionen ankommt. Nur so können wir in unseren Trainings und in unserem Umfeld die Teilnehmer erreichen.
Beim Mohawk-Walk (Team-Training) zeigte sich, wenn ich etwas erreichen möchte, muss ich auf der einen Seite bereit sein, eigene Grenzen und Routinen zu durchbrechen und auf der anderen Seite persönliche Interessen oder Empfindungen zunächst einmal in den Hintergrund zu stellen!
Euer Hochseilgartengelände ist dafür perfekt geeignet. Dennoch bliebe es nur eine Anlage – gerade durch eure Menschlichkeit und eure Herzlichkeit wird es zu einem unvergesslichen Moment!

VIELEN DANK!

Für euer Team wünschen wir euch weitere tolle Momente und vor allem die Basis dafür: Gesundheit!
Alles, alles Gute!

Euer SV Trainer – und OrgaTeam

Anouschka, Claudi und Steffen, Stuttgart, 10.07.2012

Hallo Hochseilgarten-Team!
Wir möchten uns nochmal herzlich für das tolle Event bedanken, die Teilnehmer waren vom Teamtraining ausnahmslos begeistert.
Die Erfahrungen auf dem Mohawk-Walk beschäftigen uns noch heute, auch dank der super Zusammenfassungen und den aufgezeigten Lernfeldern.
Jetzt arbeiten wir an uns, die Erfahrungen auch im Arbeitsalltag umzusetzen.
Die Betreuung war absolut hervorragend, und der Mix zwischen Lernen und Spaß hat perfekt gepasst.
Wir empfehlen Euch auf jeden Fall weiter!

Christian, Rastatt, 03.07.2012

Hallo Hochseilgarten-Team
liebe Elke, lieber Dieter,

nachdem ich mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Euch zum Team-Training war, haben wir gleich mit einem Geburtstagsevent für unsere Kinder nachgelegt. An dieser Stelle sei Dank gesagt. Die Organisation war super, die Übungen sehr gut ausgesucht und wir haben uns in jeder Situation sicher gefühlt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Anlage, super gepflegt, sauber und abwechslungsreich. Was uns besonders aufgefallen ist, ist dass bei Euch richtig Herzblut darin steckt.

Macht weiter so, wir haben Euch schon an vielen Stellen empfohlen und werden sicher bald wieder kommen.

Jochen, Reutlingen, 12.05.2012

Hallo liebes Hochseilgarten-Team,

hiermit möchten wir uns nochmals für den tollen Nachmittag bei Euch in Nagold bedanken.
Es war ein Junggesellenabschied der „etwas anderen Art“, jedoch sehr spannend und vor allem mit viel Spaß verbunden. Alle Mann waren besonders vom Teamtraining angenehm überrascht. Die Betreuung war hervorragend und im Hochseilgarten selbst war für jede Schwierigkeitsstufe was dabei.
Wir sind uns sicher, dass wir uns wieder sehen werden und wünschen Euch bis dahin alles Gute und viel Spaß.

Die Peterstaler Junggesellen-Gruppe

Lars, Oberkirch, 10.05.2012